Wäscheklammer Beutel

Es ist wieder Sommer, die Wäsche kommt vom Keller in den Garten...da musste jetzt endlich ein Beutelchen für die Klammern her..die Grundidee habe ich irgendwo gesehen..genäht habe ich aus dickem Baumwollstoff und grünem Wachstuch. Nach kurzer Überlegung habe ich mit Schneidmatte einen freien Zuschnitt meiner Stoffe begonnen und losgenäht. Aufgehängt wir das Beutelchen mit Klettverschluss (das waren die letzten Stücke aus dem Vorrat!). Ich reduziere mit diesen vielen kleinen Nähteilchen gerade zusätzlich meine Restekiste...prima...

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Ja, ja, brauch ich auch noch, denn die Stangen für den Wäscheplatz wurden nun endlich geliefert und eingebuddelt... jetzt fehlen nur noch die Haken... die hatten noch kein Gewinde und wurden noch mal mitgenommen. Ich freu mich schon wieder eine richtig Wäscheleine zu haben. Ein passender Beutel muss natürlich auch noch her.
LG
Kerstin

Josie hat gesagt…

Ist bestimmt auch praktisch für den Wäschständer.
Erst gestern habe ich meine Wäschklammernschürze(desigt und genäht von Mama)angeschaut und festgestellt,dass sie mal erneuert werden muss.
Irgendwann....
GLG
Elke