Sterne in Rot

endlich ist sie fertig! Meine rote Sternendecke..und schon ein paar Mal auf dem Sofa genutzt die letzten Abende...ich freu mich riesig, das ich das noch schaffen konnte, denn immerhin hat es doch fast 3 Jahre gedauert (verschiedene widrige Umstände stoppten dieses Projekt leider immermal wieder). Die Idee hatte ich aus einem älteren Patchworkheft und viel Anleitung und Hilfe von Katja. Die Einfassung habe ich dann im Netz irgendwo gefunden und aus verschiedenen Anleitung zusammengenäht.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Toll geworden!!

Josie hat gesagt…

Die ist ja klasse.
Patchworkhefte habe ich ja auch,aber das sieht alles sooo schwierig aus.

GLG
Elke

Katjaquilt hat gesagt…

na, da hat sich der Aufwand doch gelohnt. Und der Trick aller Patchworker ist es schwieriger aussehen zu lassen als es ist :-)
LG Katja(quilt)

Kerstin hat gesagt…

Die ist sehr schön geworden und dass sie so lange gedauert hat und doch noch fertig geworden ist, gibt der Decke doch Geschichte. Bei mir würde sowas sicherlich auch seine Zeit dauern, weswegen ich mich gar nicht erst so recht ran traue. Ich wünsche Dir noch viele kuschelige Stunden damit.
LG
Kerstin

Heike hat gesagt…

@all: Danke euch herzlich..und in der Tat sieht es komplizierter aus..ein bischen Geduld ist gefragt und dann wird das schon..lGHEike