Grüne Patchworkdecke

Die Grundidee habe ich wohl aus irgendeinem Heft, allerdings sollte der Mittelteil der einzelnen Blöcke auch noch irgendwie diagonal sein. Das war mir dann zu aufwendig und hätte außerdem zu viel Resttücke gebracht. Also habe ich schön alles rechteckig im Design gelassen. Genäht habe ich alles mit der Maschine, auf Hand quilten hatte ich nicht wirklich Lust. Beim Einfassen habe ich außerdem die Ecken einfacher gestaltet. Die Decke soll im Sommer für den Garten sein und muss deswegen nicht perfekt sein. Mir gefällt sie so wie sie ist.

1 Kommentar:

Kerstin hat gesagt…

Schön schlicht und es muss ja nicht immer bunt sein.
LG
Kerstin